Menu

Wir

  • Führungskräfte

    Unsere schlanke Organisation steht für Effizienz und klare Kompetenz. Dem entspricht ein Trio an der Spitze ebenso wie die breite Verteilung von Verantwortung auf die vielen Köpfe des Unternehmens.

    Für den Erfolg unserer Kunden sind wir alle Führungskräfte.

    • Geschäftsleitung

      Norbert Pechstein ist das Gesicht von Liqmatic.

      Der frühere Gründer und Gesellschafter von Archytas Automation und Zeta Automation hat Anfang 2014 mit Liqmatic einen Automation Tank gegründet, der sich auf ein Ziel konzentriert: Dem Kunden die effizienteste und sicherste Lösung für die Prozess- und Fertigungsautomation zu liefern, auf Wunsch von der Beratung über die Inbetriebnahme bis zum After-Sales-Service.

      Für die Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und hohe Qualität der Lösungen „seines“ Unternehmens steht ein Pionier der Branche mit einer jahrzehntelangen Erfahrung.

    • Technische Leitung

      Als Mastermind in Sachen Technik und Praxis ist Olaf Gasch zugleich ein unverzichtbarer Technologie- Coach unserer Mitarbeiter. Es gibt wohl keine Entwicklung innerhalb der Automatisierung, die er nicht „von der Pike auf“ mit begleitet hat. Diese erfahrungsbasierte Detailkenntnis führt geradeaus und ohne Umwege zu effizienten Lösungen.

      Von seinem Wissen profitieren unsere Kunden bei und nach Inbetriebnahmen ebenso wie von seiner Übersicht als Leiter anspruchsvoller Projekte.

    • Niederlassung Schweiz

      Mit Bernhard Simons agiert einer der erfahrensten Experten dort, wo unsere Leistungen konzentriert nachgefragt werden.

      Der anerkannte Fachmann für die Pharmaindustrie und Biotechnologie steht namhaften Schweizer Unternehmen vor Ort zur Verfügung. Seine Expertise ist vor allem deshalb gefragt, weil er sich in PCS7-Systemen und der Prozess-Modellierung nach ISAS88.01 auskennt wie kein zweiter, und weil er mit seiner Erfahrung unzähliger Inbetriebnahmen die ruhige Hand mitbringt, mit der man Problemfälle schnell in den Griff bekommt.

  • Können

    Was uns auszeichnet, ist die Beherrschung der Kopfarbeit einer Automatisierung. Und so wie es auf die Qualität konkreter Komponenten ankommt, ist es die durchdachte Effizienz programmierter Lösungen, die Theorie und Praxis zum optimalen Ergebnis zusammenschmelzen.

    Wir „können“ die gesamte Bandbreite dessen, was Sie für eine nachhaltig gute Automationslösung brauchen.

    • Projektmanagement

      Erfolg heißt präzise informieren und kooperieren.

      Wir wissen, was wir von Ihnen wissen müssen und stellen entsprechend zielführende Fragen. Erst wenn die Antworten Sie und uns befriedigen, wird das Projekt zum „Wir“.

      Eine offene Zusammenarbeit, bei der wir jeden Stein, den wir für den Erfolg Ihres Projekts umdrehen, transparent machen.

    • Qualifizierung

      Auch das ist eine Spezialität von Liqmatic: Qualifizierung ist der springende Punkt bei der Validierung von automatisierten Systemen entsprechend der GMP-Regularien.

      Er ist die Bedingung, dass bereits bei Erstellung der Anlagen entsprechende Qualifizierungen durchgeführt werden müssen.

      Genau das ist eine unserer Stärken, weshalb wir Ihnen dieses spezielle Know-how auch separat anbieten.

    • Automation

      Ehrlich gesagt: Wir hätten natürlich gerne den ganzen Auftrags-„Kuchen“ mit Hard- und Software, sehen aber auch kein Problem darin, uns in andere Netzwerke einzubinden.

      Der Grund für unseren „Egoismus“ ist übrigens ein ganz uneigennütziger. Komplette Automatisierungsprojekte können wir für Sie kostengünstig gestalten, wenn wir unser Netzwerk einsetzen. Wir wissen, welche Lieferanten besonders leistungsfähig sind. Wir wissen, wann Termine beschleunigt werden können, und wir können logistische Probleme möglicherweise effektiver lösen, wenn unsere eigenen Partner im Spiel sind. Das alles rechnet sich.

      Aber wie gesagt: Diese Effekte sind auch in bestehenden Netzwerken unser Ziel, und nicht nur unseres.

    • Verfahrenstechnik

      Mit Schwerpunkten in der Pharma-, der Biopharma- sowie der Lebensmittelindustrie beherrschen wir auch die Klaviatur der verfahrenstechnischen Prozesse und deren anspruchsvolle Prozessleitsysteme.

      Solide einschlägige Erfahrung in der Realisierbarkeit technischer Prozesse, der Auswahl passender Komponenten und nicht zuletzt auch unsere Simulationskompetenz qualifizieren uns als einen Partner, mit dem Sie auf der Seite fundierter und sicherer Entscheidungen stehen.

  • Partner

    • Kunden

      Grundsätzlich sehen wir unsere Kunden als Partner und pflegen einen dementsprechend achtsamen und vom Interesse gemeinsamen Erfolgs getragenen Umgang.

      Bei einigen unserer Kunden dokumentiert sich diese enge und kontinuierliche Zusammenarbeit in langfristig laufenden Verträgen. Das zeigt nicht nur Vertrauen, auf das wir stolz sind, das hat auch den Vorteil, die Auftragsabwicklung stark zu vereinfachen und die Flexibilität zu erhöhen.

    • Lieferanten

      Das Kriterium, das wir an unsere eigenen Partner anlegen, ist sehr einfach: Ähnlichkeit. Sie müssen die gleiche „Dienst“-Auffassung gegenüber Kunden haben wie wir, und sie müssen so zuverlässig wie sicher agieren.

      Gerne mehr, aber niemals weniger.

  • Qualität

    Qualität hat bei Liqmatic zwei Seiten. Zum einen sind wir nach DIN EN ISO 90001:2008 zertifiziert, zum anderen bieten wir Qualifizierung als eigene Dienstleistung an: nach GAMP 5, 21 CFR Part 11 sowie nach EN 178.

    Hinter diesen Standards steht Bewegung. Arbeit, die sich an klaren Kriterien ausrichtet, in sich hoch komplex ist und sich permanent verbessert. Der Qualität, der wir nach außen zur Geltung verhelfen, entspricht der Maßstab, den wir nach innen an unsere eigene Arbeit anlegen:
    Wir legen klare Kriterien und geregelte Abläufe fest, nach denen wir uns richten. Tag für Tag, und mit dem Ziel, Abläufe und Regeln stetig zu revisionieren und umzusetzen, sprich Qualität zu generieren.

    • Qualitätsmanagementsystem

      Unser Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2008 gibt uns den strukturellen Rahmen für die Verwirklichung unserer Ansprüche. Wir definieren, regeln und überprüfen unsere Ziele, Prozesse und Verantwortlichkeiten regelmäßig und sind damit in der Lage, auf Abweichungen oder eventuelle Risiken frühzeitig reagieren zu können. Effizienz ist die übergreifende Klammer der anfallenden Arbeitsgänge. Diese Produktivität binden wir an die bestmögliche Schonung nötiger Ressourcen und an den Anspruch, die Reklamationsquote wie auch externe Fehlerkosten im Sinne des Kunden zu reduzieren.

      Im Rahmen regelmäßiger interner Besprechungen bewerten wir bisherige und planen neue Maßnahmen, die eine Verbesserung von Lieferantengüte und Kundenzufriedenheit, Auftragsabwicklung, Mitarbeiterkompetenz und schließlich auch die Managementbewertung sowie die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens in den Fokus stellen.

      Selbstverständlich verlassen wir uns bei diesem Thema nicht auf uns selbst. Die Wirksamkeit unseres Qualitätsmanagementsystems wird durch die DEKRA jährlich überprüft.

    • Unternehmenspolitik

      Als unabhängiges, kleines Unternehmen definieren wir uns maßgeblich durch die Begeisterung für die Technik, in der wir uns auskennen. Unsere Engineering-Leistungen bringen Ihnen als Kunden einen Mehrwert von besonderer Qualität. Wo Techniker das Unternehmen leiten, steht eine besonders intensive Auseinandersetzung mit den Aufgaben des Kunden an. Und eine hoch effiziente, denn als Kleinunternehmen behalten wir die Größe der kleinen Wege.

      Dem entsprechen flache Hierarchien und ein Gestaltungsspielraum, der die produktive Kraft unserer Mitarbeiter fördert. Als Unternehmen leisten wir dazu einen weiteren Beitrag. Durch permanente Weiterbildung entwickeln wir die persönliche und fachliche Kompetenz der Mitarbeiter. Wenn dann noch wechselseitiger Respekt, Offenheit und Teamgeist hinzutritt, ist die Basis für Bestleistungen geschaffen.

      Unsere Geschäftsprozesse sind komplex und fordern dazu heraus, sie kontinuierlich zu optimieren. Dem entsprechen wir mit stetigen Teambesprechungen, die auf Fehlervermeidung, schnelle Auftragsabwicklung, Termintreue und flexible Reaktion auf Kundenwünsche abzielen. Unser Geschäft ist ein vitaler Prozess, in dem wir der Qualität von Service und Produkten höchste Priorität einräumen.

  • Für Liqmatic arbeiten

    Liqmatic tut Ihnen gut, wenn Sie sich in einem Team von Experten beweisen wollen. Dazu gehört die Bereitschaft, sich zunächst einmal zum Experten unseres speziellen Fachs entwickeln zu wollen. Spezialist wird man durch die Akkumulation von Nischen-Wissen und das Lernen von Kollegen.

    Wer diese Formel unterstreicht und seine persönliche Kompetenz als Prozess begreift, wird bei Liqmatic seinen Platz finden. Er wird Teil eines Unternehmens, das ihm eine Zukunftsperspektive bietet, die auch als „kleiner“ Arbeitgeber jungfamilienfreundliche Organisationsformen der Arbeit wie flexible Arbeitszeiten, Elternzeit oder Homeoffice anbietet.

    • Ausbildung Schüler/innen

      Du hast Interesse an industrieller Technik? Du kannst gut mit Computern umgehen? Du weißt, was Software ist und findest programmieren gut? Du hast Teamgeist und Humor? Dich interessiert die Arbeit beim Kunden? Du hast Führerschein Klasse B?

      Du möchtest von einer zuverlässigen Betreuung durch erfahrene Kollegen profitieren und die Chance nutzen in einem zukunftsorientierten und innovativen Unternehmen zu arbeiten?

      Wir machen dir ein Angebot:

      Ab September 2018 bilden wir dich aus zum/r Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung. Wenn du Schüler/in bist auf der FOS/BOS und Interesse an dieser Berufsrichtung hast, melde dich bei Liqmatic.

      Du kannst uns und unsere Arbeit während eines ein- oder zweiwöchigen Praktikums kennenlernen. Gerne in den Ferien oder zu einem anderen Zeitpunkt, den wir mit dir abstimmen.

      Falls du studierst und dich mit dem Gedanken trägst, doch lieber eine Ausbildung zu machen, freuen wir uns über deine Bewerbung.

      Schicke deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte an:

      Liqmatic GmbH, Birgit Rettig, Human Resources, Landsberger Str. 398, 81241 München, Bitte aktivieren Sie JavaScript!

    • Weiterbildung

      Für Liqmatic arbeiten heißt immer auch, für sich und für seine persönliche Zukunft zu arbeiten.

      Technisches Wissen revolutioniert sich in immer höherem Tempo. Um sich Vorsprünge zu sichern, muss man Stillstand vergessen. Wir tun dies durch qualifizierte Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

      Ihr Vorteil: Sie reden mit Leuten, die sich mit Ihrer Zukunft beschäftigen.

    • Arbeit & Leben

      Was der Begriff „Work-Life-Balance“ sagen will, scheint uns Deutschlands heimliche Hauptstadt schon längst zu beantworten. In München schätzt man genau diese Ausgewogenheit von Beruf, Familie und Freizeit sehr hoch ein, die glückliche Menschen auszeichnet. Und wir von Liqmatic unterstützen das. Wir verstehen uns im obigen Sinn als Münchner Unternehmen, das sich mit seinen Mitarbeitern weiterentwickelt.

    • Jobs

      Wollen Sie in einem modernen Unternehmen arbeiten, das seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Gestaltungsraum zur beruflichen Entwicklung sowie eine wertschätzende und angenehme Arbeitsatmosphäre bietet?

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Kontakt

      Senden Sie ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail bitte an:

      Liqmatic GmbH
      Birgit Rettig, Human Resources
      Landsberger Str. 398, 81241 München

      Bitte aktivieren Sie JavaScript!">Bitte aktivieren Sie JavaScript!

      oder rufen Sie uns gerne einfach an!

    • Projektleiter/in Prozessautomation und Prozessleitsysteme

      Ihr Aufgabenfeld – Verantwortung und Leidenschaft

      Sie verantworten die Projektierung von Automatisierungs- und Prozessleitsystemen (z.B. SIMATIC PCS 7, SIMATIC Batch) und sind erster Ansprechpartner für unsere Kunden.

      Sie leiten GMP-konform Projekte, beraten unsere Kunden bei der Planung, erstellen mit Ihrem Team Spezifikationen, führen Kundenpräsentationen sowie anlagenspezifische Kundenschulungen durch.

      Projektcontrolling und Mitwirkung bei der Kalkulation neuer Angebote gehören zu Ihren Aufgaben.

      Sie prüfen die technische Machbarkeit bei Kundenanfragen und identifizieren potenzielle Risiken.

      Ihre Qualifikationen – sattelfest, proaktiv und kommunikationsstark

      Ihr Fachwissen in Sachen Prozessleittechnik ist fundiert und Sie besitzen mehrjährige Erfahrung im Engineering von Prozessautomation, vorzugsweise in der Pharma- und/oder Lebensmittelbranche. Im optimalen Fall haben Sie mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Projekten oder Teilprojekten.

      Mit Ihrem tiefgreifenden technischen Background scheuen Sie sich nicht, eigenständig wichtige Entscheidungen zu treffen und zu vertreten. Die Balance zwischen Rücksprache und Selbstständigkeit bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten.

      Sie können Ihr Projektteam führen und wertschätzen, sind stark im alltäglichen Kommunizieren, übernehmen selbstbewusst und proaktiv Verantwortung und haben eine hohe Kundenorientierung. Reisen im Rahmen der Projektleitung sind für Sie selbstverständlich.

      Außerdem verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium oder Technikerausbildung im Bereich Bio-/Lebensmitteltechnologie, Automatisierungs-/Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Für unsere Projekte im In- und Ausland sind sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse unerlässlich.

      Unser Angebot – Gestaltung, Entwicklung, Wertschätzung

      Liqmatic bietet Ihnen neben einer guten Bezahlung eine hohe Flexibilität in der Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes und sehr gute Entwicklungs- und Weiterbildungschancen im Unternehmen. Die alltäglichen Anforderungen an unsere Mitarbeiter/innen sind hoch und deren Engagement wird von uns hoch geschätzt. Eine flache Hierarchie, sehr gutes Teamwork, Eltern- und Teilzeit, Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und eine transparente Informationspolitik werden bei uns gelebt.

      Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an

      Bitte aktivieren Sie JavaScript!

      089/589 775 49-12

    • Praktikumssemester in der Prozessautomation

      Sie sind und haben

      • Student/in (ab. 4 Semester) der Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel, (Pharmazeutische) Bioprozesstechnik, auch Brauwesen sowie Automatisierungs-/Elektrotechnik
      • Interesse an technischen und pharmazeutischen Produktionsprozessen
      • neugierig auf den Bereich der Prozessautomation
      • gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen
      • Engagement und Teamgeist

      In verschiedenen Projekt-Teams übernehmen Sie verschiedene Aufgaben wie

      • Einrichten, Konfigurieren von physikalischen und virtuellen Computern
      • Aufsetzen von Qualifizierungsdokumenten (deutsch und englisch)
      • Zeichnen von R&I Schemata und Regler-Diagrammen mit MS Visio
      • Anfertigen von Konfigurationszeichnungen für  Automatisierungssysteme mit MS Visio
      • Mitarbeit bei der Erstellung von Prozessbeschreibungen
      • Mitarbeit bei der Programmierung von Automatisierungssystemen
      • Unterstützung des Qualitätsmanagements
      • wenn vom Projekt-Terminplan möglich, Unterstützung bei Inbetriebnahmen im In- und Ausland

      Sie können starten

      ab September/Oktober 2018 für sechs Monate. Sie bekommen von uns ein Praktikumsgehalt sowie anteiligen Urlaub.

  • Standorte

    Neben unserem Firmensitz in München unterhalten wir eine ständige Vertretung in Binningen bei Basel.

    • München   
      Landsberger Straße 398, 81241 München   
      Phone + 49 89 589 775 49-0
    • Binningen   
      Bollwerkstraße 48, CH-4102 Binningen
      Phone +41 79 32 80 400